Bauen mit Beton ist unser Job.

    2015

    8/2015 - 4 neue Azubis starten bei W+S Monnerjahn ihre Ausbildung

    Vier neue Azubis freuen sich auf ihren Start ins Berufsleben: Am 3. August haben Vincent Twardon (17 J.), Valentino Musa (18 J.), Alex Aldag (16 J.) und Noah Schmidt (15 J.) ihre Ausbildung zum Betonfertigteilbauer bei der W+S Monnerjahn GmbH in Halsenbach gestartet. Sie werden während ihrer dreijährigen Ausbildung ein abwechslungsreiches Berufsfeld kennenlernen: Die Auszubildenden erfahren alles über die Werkstoffe Stahl und Beton und ihre vielseitigen Möglichkeiten, lernen handwerklich-technisierte Betriebsabläufe kennen und wirken an der Gestaltung moderner Bauwerke mit wie Werks- und Industriehallen, Kulturbauten, Museen, Schulen, Logistik- und Geschäftsgebäude für international tätige Unternehmen. In 2013 z.B. haben 10.000 Stahlbetonfertigteile auf 5.600 LKW das Halsenbacher Werk verlassen.

    Auf die Ausbildungsarbeit mit den jungen Menschen freut sich auch Werksleiter Willi Hüttepohl: „Toll, dass wir das neue Ausbildungsjahr mit vier motivierten jungen Menschen aus der Region starten. 

     

    Monnerjahn wird sie auf ihrem beruflich-schulischen Weg bestens betreuen und unterstützen und dafür sorgen, dass sie sich im Monnerjahn-Team schnell wie zu Hause fühlen.“ Ein zufriedenes Schmunzeln wird sicherlich auch die erste Gehaltsabrechnung ins Gesicht der Azubis zaubern, denn bereits im 1. Ausbildungsjahr verdienen sie ca. 700 Euro, was sich bis zum 3. Lehrjahr auf über 1.300 Euro steigern wird.

    Wer sich für eine Ausbildung zum Betonfertigteilbauer bei W+S Monnerjahn interessiert, ist jederzeit herzlich willkommen sich telefonisch unter 06747/9302-0 zu melden; Ansprechpartner sind Ausbildungsleiter Willi Hüttepohl und Geschäftsführer Herbert Willecke. Auf der Homepage finden sich außerdem unter dem Button „Deine Bewerbung als Azubi zum Betonfertigteilbauer/in“ viele interessante Infos zum Berufsbild sowie ein Bewerbungsformular zum Ausfüllen.

     

    10/2015 - Ausbildungsmesse Boppard 2015: W+S Monnerjahn war mit Messestand dabei

    Lust auf einen handwerklich-technisierten Beruf? Eine Ausbildung, bei der man bereits im 1. Jahr schon richtig gut verdient? Dann könnte eine Ausbildung zum Betonfertigteilbauer/in genau das richtige sein.

    6/2015 - Daimler Consolidation Center in Speyer mit Beteiligung von W + S Monnerjahn gebaut

    Auf einer Fläche von über 51 Fußballfeldern bzw. 79.000 Quadratmetern entstand in Speyer das Daimler Consolidation Center, das im Sommer 2015 offiziell eröffnet wird. An dem Bau der 1,2 km langen Halle war W + S Monnerjahn maßgeblich beteiligt: Das Halsenbacher Werk produzierte für das neue Logistikzentrum 3.400 Betonfertigteile, davon 555 Stützen, mit einem Gesamtgewicht von insgesamt 41.500 Tonnen.

    4/2015 - Auf den Tiger gekommen: Monnerjahn-Beton-Wassernapf für Raubkatzen

    Wer Monnerjahn-Betonteile nur auf Großbaustellen vermutet, der muss hier zweimal hinschauen: Seit kurzem steht dieser von Monnerjahn gefertigte Wassernapf aus Beton im Tier-Erlebnispark in Bell (Hunsrück).

    1/2015 - Hochbahnsteig Düsseldorf: W+S Monnerjahn baut Haltestelle 'Rheinbahnhaus'

    Als Folgeauftrag erhielt die Firma W+S Monnerjahn von der Firma Matthäi aus Bremen den Auftrag zum Bau der Haltestelle Rheinbahnhaus auf der Hansaallee in Düsseldorf. Die Haltestelle verbindet die Innenstadt mit dem Düsseldorfer Westen (Oberkassel/Lörick) und den Nachbarstädten Meerbusch und Krefeld. Die Montagearbeiten beginnen Anfang Mai 2015.

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK