Bauen mit Beton ist unser Job.

    2017

    2/2017 - Schüler informierten sich bei Azubi-Schnuppertag über den Beruf des Betonfertigteilbauers

    Kooperation mit W + S Monnerjahn bietet jungen Menschen Einblick in die Praxis

    Welche Ausbildungsmöglichkeiten Betriebe in der Region bieten, darüber konnten sich Schüler der Fritz-Straßmann-Realschule Boppard bei der Firma W + S Monnerjahn in Halsenbach informieren. Bereits zum zweiten Mal bot das Stahlbeton- und Spannbetonfertigteilwerk einen Azubi-Schnuppertag an, um jungen Menschen Einblick in den Beruf des Betonfertigteilbauers zu geben.

    „Für die Schule ist es eine tolle Gelegenheit, den Schülern in der Praxis zu zeigen, wie die Berufswelt aussieht und welche Möglichkeiten der Ausbildung es konkret gibt“, freute sich Lehrerin Yvonne Gipp über die gemeinsame Kooperation, die bereits im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde. Welche Anforderungen ein Schüler für den Beruf des Betonfertigteilbauers mitbringen sollte, darüber informierten Ausbildungsleiter Willi Hüttepohl und die W + S Mitarbeiterin Renate Sesterhenn zunächst in einer gemeinsamen Einführung, bevor die jungen Besucher dies bei einem Rundgang durch das Werk live erleben konnten.

    Azubis über die Schulter geschaut

    An den verschiedenen Stationen wurde für die Schüler deutlich, wie ein zunächst auf einem Plan skizziertes Betonfertigteil Schritt für Schritt Form annimmt: Dazu bedarf es der Vorarbeiten in der Eisenbiegerei und der Schreinerei und einer großen Betonmischanlage, die sozusagen die „Zutaten“ für die eigentliche Produktion liefern. An den Spannbahnen und auf großen Tischen erfolgt dann die Fertigung zu Wandplatten, Bindern und Trägern.

    Was sich aus Beton so alles machen lässt, darüber staunten die Schüler nicht schlecht. Sie hatten bei ihrem Rundgang durch den Betrieb auch Gelegenheit, Azubis bei der Arbeit zuzuschauen und sich mit ihnen über ihre Arbeit zu unterhalten. „Ich möchte auf alle Fälle einen Beruf ergreifen, der mich körperlich anstrengt. Ich kann mir eine Ausbildung zum Betonfertigteilbauer deshalb gut vorstellen“, brachte Janosch seine Eindrücke am Ende der Werksbesichtigung auf den Punkt.

    Schüler können Praktikum machen

    „Gerade in der beruflichen Orientierungsphase ist es für die Schüler wichtig, über die Schulbank hinaus eine Vorstellung zu bekommen, was zu den eigenen Fähigkeiten und Interessen passt. Und das geht am besten, wenn man die Abläufe selbst einmal erlebt hat“, unterstrich Heike Will, die als Jobfux den Azubi-Schnuppertag begleitete. Teil der Kooperation ist es deshalb auch, dass W + S Monnerjahn interessierten Schülern in den Ferien Praktika anbietet. „Wer einmal ein paar Tage im Betrieb mitgearbeitet hat, der weiß hinterher ziemlich genau, ob er diesen Beruf ergreifen möchte“, so die Erfahrung von Willi Hüttepohl.

    Auf LKW verlassen die Betonfertigteile in den unterschiedlichen Größen, Formen und Längen anschließend das Werksgelände in Richtung Baustelle, wo sie zu Industrie- und Lagerhallen, Fachmärkten oder Gewerbebauten montiert werden.

     

    10/2017: W + S Monnerjahn baut in Luxemburg ein Parkhaus mit 500 Stellplätzen

    Ein neues Park & Ride-Parkhaus entsteht derzeit auf dem Kirchberg-Plateau in Luxemburg. W + S Monnerjahn liefert hierzu über 200 Betonfertigteile mit einem Gewicht von insgesamt über 4.500 Tonnen. Die Montage läuft bereits seit Sommer..

    9/2017 W + S Monnerjahn baut Halle für modernste Sortieranlage der Firma Meilo in Gernsheim

    Die Firma Meilo in Gernsheim baut eine hochmoderne Sortieranlage für Leichtverpackungen aus dem dualen System. Dazu werden derzeit zwei Hallen gebaut. W + S Monnerjahn liefert hierzu 150 Fertigteile mit 3.526 Tonnen. Die Besonderheit: Binder mit 51 m Länge und 70 to. Gewicht - die größten, die Monnerjahn je hergestellt hat.

    9/2017 - W + S Monnerjahn war bei Azubi-Messe in Boppard wieder mit dabei

    Auch in diesem Jahr herrschte wieder Hochbetrieb bei der Ausbildungsmesse in der Stadthalle Boppard. W + S Monnerjahn war mit einem Stand dabei und informierte interessierte Schüler über den Ausbildungsberuf des Betonfertigteilbauers.

    Monnerjahn begrüßt seine neuen Azubis für 2017

    Ihre Ausbildung zum Betonfertigteilbauer haben David Zeiler und Tim Lemke zum 1. August 2017 begonnen. "Wir heißen die beiden herzlich willkommen in unserem Team und wünschen ihnen einen guten Start und einen erfolgreichen Ausbildungsverlauf", freut sich W + S Monnerjahn-Geschäftsführer Herbert Willecke.

    5/2017 - W + S Monnerjahn baut Produktionshalle für Papier Mettler in Morbach

    Erneut hat W + S Monnerjahn einen Folgeauftrag von der Bauunternehmung HGM-Bau GmbH (Morbach) für die Firma Mettler in Morbach erhalten. Es handelt sich dabei um den Bau einer Produktionshalle.

    3/2017 - W + S Monnerjahn erhält Auftrag für Erweiterung des Druckhauses der Rhein-Zeitung

     3/2017. W + S Monnerjahn baut für die Rhein-Zeitung (RZ): Für die Erweiterung des RZ-Druckhauses des Mittelrhein-Verlags am Standort Industriepark an der A 61 in Koblenz erhielt das Halsenbacher Stahlbeton- und Spannbetonunternehmen den Auftrag.

    1/2017 - W+S Monnerjahn baut Halle für modernsten Logistikpark der Fa. SEGRO in Krefeld

    Die Firma GSE Deutschland aus Saarbrücken hat W + S Monnerjahn mit dem Bau einer Logistikhalle für SEGRO beauftragt.

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK